Werbeanzeigen

Verkehrsunfall mit Sachschaden (Fehler beim Überholtwerden)

Der am 12.09.2019, 14:10 Uhr vom 68-jährigen deutschen Staatsangehörigen auf der BAB 111 zwischen der Landesgrenze Berlin/Brandenburg und der AS Stolpe in Richtung Autobahndreieck/-kreuz Oranienburg vom rechten auf den linken Fahrstreifen geführte Pkw Volkswagen kollidierte seitlich mit dem auf dem linken Fahrstreifen geführten Pkw Daimler, geführt von einem 27-Jährigen, weil der Erstgenannte beim Ausscheren zum Überholen den nachfolgenden Verkehr nicht beachtete.

Hierdurch wurden beide Vehikel leicht beschädigt; sie blieben fahrbereit. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: