Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind

#Berlin – Gestern Nachmittag kam es in Niederschöneweide zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwere Verletzungen erlitt. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte der vierjährige Junge gegen 15.30 Uhr die Brückenstraße. Er soll dabei so plötzlich zwischen den am Fahrbahnrand geparkten Autos hervorgetreten sein, dass eine 60-jährige Opel-Fahrerin nicht mehr bremsen konnte und den Jungen erfasste. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo die zugezogenen Verletzungen am Rumpf und Kopf zunächst stationär behandelt werden. Die 60-Jährige blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Brückenstraße vollständig gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: