Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

#Berlin – Gestern Mittag kam es in Karlshorst zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitt. Ersten Ermittlungen zufolge überquerte der 79-jährige Radfahrer gegen 12 Uhr fahrend die Fahrbahn der Treskowallee. Er soll dabei die rote Ampel missachtet und nicht auf den Verkehr geachtet haben. Ein 62-jähriger Opel-Fahrer konnte trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht verhindern. Durch den Aufprall fiel der 79-Jährige auf die Motorhaube des Opels und zog sich Rippenbrüche zu, welche zunächst stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 62-Jährige blieb unverletzt.

%d Bloggern gefällt das: