Werbeanzeigen

Verkehrsunfall mit Todesfolge

#Kalkar (ots)

Am Freitag Nachmittag gegen 16:05 Uhr kam es auf der B 67 zwischen Kalkar und Goch zu einem schweren Verkehrsunfall mit Todesfolge. Ein 39-jähriger Fahrzeugführer aus Kalkar befuhr mit seinem Pkw VW die B67 aus Kalkar kommend in Fahrtrichtung Am Lindchen. Unmittelbar hinter der Einmündung zur Neulouisendorfer Strasse geriet der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem ihm entgegenkommenden Lkw. Dabei wurde der Pkw-Fahrer tödlich verletzt, der 68-jährige Lkw Fahrer aus Goch erlitt leichte Verletzungen. Zur Unfallursachenermittlung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen und die B 67 musste zur Unfallaufnahme und für Reinigungsarbeiten bis gegen 19:00 Uhr komplett gesperrt werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: