Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger in Hamburg-Wellingsbüttel

#Hamburg (ots)

Unfallzeit: 07.02.2020, 17:45 Uhr Unfallort: Hamburg-Wellingsbüttel, Wellingsbüttler Weg / Friedrich-Kisten-Straße

Infolge eines Verkehrsunfalls ist vorgestern ein 82-jähriger Fußgänger verstorben. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) übernahm die Ermittlungen.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr eine 46-Jährige mit ihrem Pkw Daimler Benz die Poppenbüttler Landstraße stadteinwärts.

In Höhe der Einmündung Poppenbüttler Landstraße, Wellingsbüttler Weg und Friedrich-Kirsten-Straße überquerte in diesem Moment ein 82-jähriger Mann zu Fuß den Wellingsbüttler Weg in Richtung Friedrich-Kirsten-Straße.

Der für die 46-Jährige von links kommende Mann wurde vom Pkw erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Versorgung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er kurze Zeit später verstarb.

Zur Unfallaufnahme und Rekonstruktion zogen die Beamten des Verkehrsunfalldienstes einen Sachverständigen hinzu.

Der Wellingsbüttler Weg musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden.

Die 46-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

%d Bloggern gefällt das: