Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

#Ratzeburg (ots)

29. Juni 2021 – Kreis Herzogtum Lauenburg – 28.06.2021 – Mustin Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

Am 28. Juni 2021 kam es gegen 16:00 Uhr auf der B 208 zwischen Ziethen und Mustin zu einem Verkehrsunfall mit einer getöteten und zwei schwer verletzten Person.

Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr ein 50- Jähriger mit einem VW Golf die B 208 in Richtung Gadebusch. Ihm entgegen kam ein ein 41- Jähriger mit einem Ford Galaxy. Nach den derzeitigen Erkenntnissen kam der 50-jährige Mann aus der Umgebung von Schwerin aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Ford Galaxy des 41-jährigen aus der Nähe von Gadebusch.

Bei dem Unfall wurde der 50- jährige Golf- Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 41- Jährige und seine 5-jährige Mitfahrerin wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft Lübeck wurde für die Unfallaufnahme ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B 208 musste für die Unfallaufnahme für vier Stunden voll gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: