Verkehrsunfall mit verletzten Personen

BAB 10; AS Phöben – AS Leest, Richtung Hamburg – 

Freitag, den 25.12.2020, ca. 09:25 Uhr – 

Ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer aus Bayreuth kam in Folge von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal in die rechte Leitplanke. Mehrere Meter dahinter kollidierte der PKW mit einer Verkehrsleiteinrichtung, überschlug sich dabei und kam auf dem rechten Fahrstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der türkischstämmige Fahrer wurde verletzt in ein Klinikum nach Potsdam verbracht.

Die Richtungsfahrbahn Hamburg musste auf Grund der Bergungs- und Reinigungsarbeiten für ca. eine Stunde voll gesperrt werden, jedoch konnte der Verkehr über den neben der Unfallstelle liegenden Parkplatz geleitet werden.

%d Bloggern gefällt das: