Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

#Potsdam, Breite Straße Ecke Dortustraße – 

Dienstag, 16. November 2021, 19:40 Uhr – 

In den Dienstagabendstunden kam es nach bislang unbekannter Ursache zu einer Kollision zwischen einer Fahrzeugführerin (52, syrische Staatsbürgerin) eines PKW VW aus der Landeshauptstadt Potsdam und einer Radfahrerin (19, deutsche Staatsbürgerin). Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, wodurch die Radfahrerin zu Fall kam und sich leicht verletzte. Sie wurde durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus transportiert. Die Radfahrerin trug keinen Fahrradhelm. Durch die Polizei erfolgte die Absicherung der Unfallstelle, die Verkehrsunfallaufnahme und Befragung anwesender Zeugen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf die Notwendigkeit des Tragens von Fahrradhelmen hin. Diese können insbesondere vor schweren Kopfverletzungen schützen.

%d Bloggern gefällt das: