Verkehrsunfall nach Fehler beim Abbiegen

#Brandenburg an der Havel, Wilhelmsdorf, Göttiner Landstraße – 

Montag, 07. Juni 2021, 15:15 Uhr – 

 

Mit einem VW Kleintransporter fuhr ein 34-jähriger Mann am Montagnachmittag auf der Göttiner Landstraße in Richtung Göttin. Als er dann an der Einmündung Am Breiten Bruch verbotswidrig nach links abbiegen wollte, bremste er den Transporter ab, was eine ihm folgende Kia-Fahrerin (34) offenbar zu spät bemerkte und auf den VW auffuhr. Durch den Aufprall erlitt der VW-Fahrer leichte Verletzungen, die später in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. An den beiden Fahrzeugen entstand nach erster Schätzung Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Während der VW weiter fahrbereit blieb, musste der Kia später abgeschleppt werden. Die Polizei hat einen Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: