Verkehrsunfall und Alkohol

Schwedt/Oder – 

Am 04.11.2020, gegen 16:40 Uhr, wurden Polizisten in die Werner-Seelenbinder-Straße gerufen. An der Bushaltestelle Oder-Center hatten sich kurz zuvor ein Renault Clio und ein Bus touchiert, was einen Schaden von rund 5.000 Euro mit sich brachte. Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten bei dem 66 Jahre alten Fahrer des Renaults Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein Test offenbarte dann auch das Ergebnis von 1,00 Promille. Der Uckermärker musste seinen Führerschein abgeben und im nahe gelegenen Krankenhaus eine Blutprobe lassen. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun zum Geschehen.

%d Bloggern gefällt das: