Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

#Potsdam, Potsdam, Nördliche Innenstadt, Breite Straße –
Mittwoch, 16.09.2020, 23:04 Uhr –
Die Polizei erhielt Kenntnis über einen Verkehrsunfall eines Elektrorollerfahrers. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der 49-Jährige Fahrer, der sich nur leicht am Kinn verletzte, mit 2,96 Promille Atemalkoholwert deutlich über jedem erlaubten Wert im Straßenverkehr lag. Weiterhin führte er noch eine geringe Menge Cannabis mit sich. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, Anzeigen aufgenommen und anschließend die Weiterfahrt untersagt.
%d Bloggern gefällt das: