Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

#Potsdam, Innenstadt, Schopenhauerstraße – 

Dienstag, 11.05.2021, 06:10 Uhr – 

Zur genannten Zeit ereignete sich in der Schopenhauerstraße ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Beide Fahrzeuge wollten auf der zweispurigen Straße nach rechts auf die Zeppelinstraße einbiegen. Hierbei kam es dann zu einer seitlichen Kollision, da der Unfallverursacher den Fahrstreifen wechselte. In weiterer Folge setzte dieser dann die Weiterfahrt fort, ohne eine Unfallaufnahme herbeizuführen. Durch intensive Ermittlungstätigkeiten konnte der 54-jährige Fahrzeugführer ermittelt werden. Durch Beamte konnte er volltrunken (3,15 Promille) in der Nähe seines Wohnortes festgestellt werden. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Der Beschuldigte musste aufgrund einer Alkoholintoxikation stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

%d Bloggern gefällt das: