Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

#Potsdam, Südliche Innenstadt, Leipziger Straße – Am Dienstagabend ereignete sich in der Potsdamer Innenstadt ein Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein Autofahrer auf der Leipziger Straße unterwegs und wollte die Spur wechseln, um geradeaus auf die Friedrich-Engels-Straße zu fahren. Dabei übersah er offenbar den PKW einer Frau, die sich mit ihrem Auto zu diesem Zeitpunkt auf der Geradeaus-Spur befand, und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Sachschaden von 3.000,- Euro. Bei dem Autofahrer ergab ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert, der den Anfangsverdacht einer Straftat begründete. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobe entnommen und dem Mann die Weiterfahrt untersagt.

%d Bloggern gefällt das: