Verkehrsunfall; zwei Personen erleiden tödliche Verletzungen, zwei weitere Unfallbeteiligte werden z.T. schwerstverletzt

#Kassel (ots)

Am heutigen Samstagvormittag kam es auf der B 451 zwischen Witzenhausen und Hundelshausen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen tödlich verletzt wurden. Zwei weitere Unfallbeteiligte wurden verletzt, eine davon schwer.

Wie die Beamten der Polizeistation Witzenhausen berichten, befuhr gegen 10.45 Uhr ein 82-jähriger und seine 84-jährigen Beifahrerin die B 451 aus Richtung Witzenhausen in Fahrtrichtung Hundelshausen. In Höhe des Straßenkilometers 4.510 kam der 82-jährige aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 64-jährigen zusammen. Beim Zusammenstoß wurden der 82-jährige Fahrer und seine 84-jährige Beifahrerin tödlich verletzt. Der 64-jährige Fahrer des anderen Unfallbeteiligten Fahrzeuges wurde leicht, seine 54-jährige Beifahrerin schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

Der 64-jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, die 54-jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Aufgrund der Rettungs – und Bergungsarbeiten war die B 451 bis ca. 15.00 Uhr voll gesperrt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher (Gesamt-)Totalschaden i.H.v. 25.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: