Verkehrsunfallflucht

#Zehlendorf  –
Am Freitag, 11.09.2020 gegen 16:00 Uhr befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Fahrrad die Landesstraße 21 zwischen Zehlendorf und Kreuzbruch in nördlicher Richtung. Als ein unbekannter PKW-Fahrer überholte kam es zur Berührung zwischen den Unfallbeteiligten und der Fahrradfahrer stürzte. Der PKW-Fahrer setzte die Fahrt fort. Im Zuge der Behandlung der nicht lebensbedrohlichen Verletzungen des 47-Jährigen im Krankenhaus wurde die Polizei informiert. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen zu dem flüchtigen Unfallbeteiligten aufgenommen.
Hinweise zum Unfallbeteiligten nimmt die Polizeiinspektion Oberhavel unter Tel. 03301 851 0 entgegen.
%d Bloggern gefällt das: