Verkehrsunfallflucht

#Döberitz, B102 – 

Samstag, 07.11.2020 gegen 16:00 Uhr – 

Am Samstagnachmittag wollte ein 41-jähriger Havelländer mit einem Pkw Toyota von der B102 nach links in eine Querstraße abbiegen. Im Zuge des Abbiegevorganges stieß ein nachfolgender Opel Zafira mit polnischem Kennzeichen in das abbiegende Fahrzeug. Der polnische Pkw drehte sich und stieß in weiterer Folge gegen eine Straßenlaterne. Die beiden männlichen Insassen des polnischen Fahrzeuges flüchteten nach dem Unfall sofort fußläufig.

Trotz umgehend eingeleiteter Suchmaßnahmen mittels Fährtenhund und Hubschrauber konnten die flüchtigen Personen nicht aufgegriffen werden.

Der 41- jährige Havelländer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr farbereit. Der polnische Pkw wurde zur Spurensicherung beschlagnahmt und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Sollten Sie Beobachtungen zum genannten Sachverhalt oder zu tatverdächtigen Personen im Bereich Döberitz gemacht haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Havelland unter Tel.: 03322-275 0 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de

%d Bloggern gefällt das: