Verkehrsunsichere Lkw

BAB 24/ Neuruppin – Gestern gegen 09.45 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Sonderüberwachungsgruppe der Verkehrspolizei auf dem Parkplatz Rossower Heide zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung in Fahrtrichtung Hamburg einen polnischen Lkw. Ein Gutachter überprüfte das Fahrzeug aufgrund eines Defektes an der Bremseinrichtung. Weil Teile der Bremsanlage nicht funktionierten, wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 35-jährigen aus der Ukraine stammenden Fahrer leiteten die Beamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige ein. Er zahlte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 250 Euro.

Auf der Rast- und Tankanlage Walsleben in Fahrtrichtung Berlin kontrollierten die Beamten gegen 12.15 Uhr einen bulgarischen Lkw, welcher trotz Überholverbotes überholte. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Tachometer bereits 1,2 Millionen Kilometer anzeigte. Ein Gutachter wurde hinzugezogen. Das Fahrzeug wies Mängel an der Bereifung, an der Bremsanlage und eine undichte Kraftstoffleitung auf. Die Weiterfahrt wurde untersagt und gegen den 63-jährigen bulgarischen Fahrer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Fahrer zahlte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 235 Euro.

%d Bloggern gefällt das: