Werbeanzeigen

Verletzte Frau als Zeugin gesucht

#Neuruppin –

Die Kriminalpolizei ermittelt weiter zu den Auseinandersetzungen am Himmelfahrtstag am Neuruppiner Bollwerk. Mehrere alkoholisierte Jugendliche und junge Männer waren in handfeste Auseinandersetzungen verwickelt und der Platz musste letztlich durch die Polizei geräumt werden. Drei Personen wurden dabei verletzt, neun Männer wurden in Gewahrsam genommen. An dem Abend soll auch eine Frau durch um her geworfenen Gegenstände verletzt worden sein. Sie befand sich, so bisherige Erkenntnisse, in einer Menschenmenge an einer Brüstung, als sie getroffen und laut Zeugenaussagen verletzt wurde. Die Frau oder Zeugen, die Angaben zu der Identität der Verletzten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin in Neuruppin (Tel. 03391-3540) zu melden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: