Werbeanzeigen

Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

#Berlin – In der vergangenen Nacht ereignete sich in Wedding ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine 65-Jährige gegen 23.45 Uhr mit einem Mercedes in der Schulstraße in Fahrtrichtung Maxstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Reinickendorfer Straße bog sie nach links in diese Straße ab und stieß dabei im Kreuzungsbereich mit dem entgegenkommenden Audi eines 26-Jährigen zusammen. Die Ampel soll nach Angaben von Zeugen dabei für die Frau Rot gezeigt haben. Die 65-Jährige blieb unverletzt. Im Auto des 26-Jährigen saßen eine schwangere 28-jährige Frau sowie ein zweijähriger Junge. Beide erlitten Verletzungen, wobei die Frau mit Schmerzen im Bauch in ein Krankenhaus gebracht wurde, wo sie stationär zur Beobachtung verblieb. Der Junge klagte über Kopfschmerzen und wurde ambulant behandelt. Der Unfallbereich blieb bis 1 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: