Verletzte Radfahrerin nach Verkehrsunfall

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Trauerberg – 

08.09.2020, 12:50 Uhr – 

Nach bisherigen Erkenntnissen übersah der 35-jährige Fahrer eines PKW Fiat eine Radfahrerin und kollidierte mit dieser. Demnach wollte er vom Wredowplatz stadtauswärts nach links in die Straße „Trauerberg“ abbiegen und touchierte eine auf dem Radweg fahrende 79-jährige Brandenburgerin. Sie stürzte und musste mit leichten Verletzungen durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand leichter Sachschaden am PKW, dieser blieb jedoch fahrbereit. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Fahrer des Fiats ein.

%d Bloggern gefällt das: