Verletztes Pferd aufgefunden – Polizei sucht Zeugen

Dallgow-Döberitz – 

Sonntag, 13.12.2020 bis Montag, 14.12.2020, 08:30 Uhr – 

Der Betreiber eines Reiterhofs teilte der Polizei am Dienstag, dem 15.12.2020 mit, dass ein Pferd offenbar misshandelt und dabei schwer verletzt wurde. Die Verletzungen wurden am Morgen des 14.12.2020 festgestellt und waren so schwer, dass das Tier eingeschläfert werden musste. Es besteht der Verdacht, dass die Verletzungen im Genitalbereich dem Tier absichtlich zugefügt wurden. Es wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Die Kriminalpolizei der Inspektion Havelland hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen und fragt: Wer hat im Zeitraum vom 13.12.2020 bis 14.12.2020 und auch darüber hinaus in Dallgow-Döberitz Personen beobachtet, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten? Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter der Telefonnummer 03322 275-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter www.polbb.eu/hinweis genutzt werden.

%d Bloggern gefällt das: