BlaulichtBundesland Nordrhein-WestfalenFeuerwehr

Vermeintlicher Großbrand entpuppt sich als brennendes Wohnmobil

#Gladbeck (ots)

 

Am Mittwoch, den 16.08.2023, um 00:24 Uhr wurde die Feuerwehr Gladbeck durch die Kreisleitstelle aufgrund eines gemeldeten Feuerscheins im Bereich eines großen Holzlagers in der Stollenstraße alarmiert. Daraufhin rückten sofort der hauptamtliche Löschzug der Feuer- und Rettungswache sowie alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle aus. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass lediglich ein auf der Stollenstraße geparktes Wohnmobil in Vollbrand stand. Die dahinterliegende Böschung brannte ebenfalls, und das Feuer drohte auf ein benachbartes Firmengelände überzugreifen. Sofort begannen zwei Trupps, jeweils mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz, den Brand zu bekämpfen. Die Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung, und das Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: