Vermisste wieder da

#Pritzwalk – Gestern Abend wurde der Polizei gegen 19.00 Uhr gemeldet, dass eine 75-jährige Pritzwalkerin ihre Wohnanschrift in unbekannte Richtung verlassen hatte. Da die Frau unter anderem an Demenz leidet, wurden sofort umfangreiche Suchmaßnahmen nach ihr eingeleitet. Dabei unterstützten auch Beamte der Bundespolizei. Um 19.50 Uhr meldete die Rettungsleitstelle, dass ein Rettungswagen auf die Bundesstraße 189 gerufen wurde. Kraftfahrer hatten hier eine stark verwirrte Frau angetroffen und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte vor Ort festgehalten. Dabei handelte es sich um die Vermisste, die daraufhin wieder an ihre Angehörigen übergeben werden konnte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: