Vermisster Senior leblos aufgefunden

Brandenburg an der Havel, Plaue – 

Freitag 11.09.2020 10:00 Uhr – 

Bereits am 11. September wurde eine leblose Person nahe der B1 bei Plaue gefunden. Im Zuge der Ermittlungen konnte nun bestätigt werden, dass es sich bei dem Toten zweifelsfrei um einen 62-Jährigen handelt, der bereits seit dem 11. August vermisst wurde. Er verschwand an diesem Tag aus einer Pflegeeinrichtung. Umfangreiche Suchmaßnahmen und eine Öffentlichkeitsfahndung hatten nicht zum Auffinden des gesundheitlich erheblich beeinträchtigten Seniors geführt.

Die genaue Todesursache wird noch ermittelt, ein Einwirken Dritter ist jedoch derzeit nicht erkennbar.

%d Bloggern gefällt das: