Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Kanalstr./Theaterpark – 

Ereigniszeit: Samstag, 09.01.2021, 12:35 Uhr – 

 

Durch einen namentlich bekannten Zeugen wurde der Polizei gemeldet, dass fünf männliche Personen am genannten Ort Pyrotechnik zündeten.

Im Rahmen der Nachbereichsfahndung konnten dann auch drei Personen festgestellt. Bei der Überprüfung wurden bei einem 36-Jährigen ein Joint sowie eine geringe Menge betäubungsmittelverdächtiger

Substanzen fest- und sichergestellt werden.

Die weitere Untersuchung wird nun zeigen, um welche Art Betäubungsmittel es sich handelt.

Ein Ermittlungsverfahren zum Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

In wie weit die Personen mit der gezündeten Pyrotechnik in Verbindung zu bringen ist, bleibt weiterhin zu klären.

%d Bloggern gefällt das: