Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Gertraudenstraße – 

Freitag, 05.03.2021, 23:45 Uhr – 

 

Beamte der Polizeiinspektion Brandenburg kontrollierten im Bereich der Gertraudenstraße einen 16-jährigen Jugendlichen, von welchem starker Cannabisgeruch wahrnehmbar war. Darauf angesprochen und belehrt, gab der 16-jährige einen größeren Beutel mit mehreren separat verpackten Cannabisblüten heraus.

Gegen ihn wurde eine Strafanzeige aufgenommen und anschließend wurde er seinen Eltern übergeben. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: