Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

#Potsdam, Waldstadt I –
Montag, 24.08.2020, 13:35 Uhr –
Die Polizei erhielt den Hinweis, dass sich auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses Hanfpflanzen befinden sollen. Durch die eingesetzten Beamten konnte der betreffende Balkon ausfindig gemacht und einer Wohnung zugeordnet werden. Auf dem betreffenden Balkon fanden die Beamten dann
zwei ca. 1,5 Meter hohe Cannabispflanzen, die wurden vor Ort sichergestellt.
Eine Anzeige gegen den Wohnungsmieter, wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, wurde aufgenommen.
%d Bloggern gefällt das: