Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

#Cottbus:                                  Eine Mitarbeiterin eines Marktes Am Seegraben entdeckte am Mittwochabend einen Rucksack, in dem betäubungsmittelverdächtige Substanzen lagen. Während der Anzeigenaufnahme erschien der 17-jährige Rucksackbesitzer, um seine Sachen abzuholen. Die Drogen sowie dazugehörige Konsumutensilien wurden beschlagnahmt, den Jugendlichen erwarten Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: