Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

#Spreenhagen – Am Silvesterabend, gegen 22:00 Uhr, informierten Zeugen die Polizei
über ein in der Alt-Hartmannsdorfer-Straße aufgebautes, größeres Feuerwerk, welches aus illegalen Pollenböllern bestehen soll. Die eingesetzten Beamten fanden bei
der Überprüfung zwar ein in Polen vergebenes CE-Zeichen auf den Feuerwerkskörpern vor, allerdings waren diese den Klassen 3 und 4 zugeordnet, so dass sowohl zum
Erwerb als auch zum Abbrennen eine besondere Sachkunde und Erlaubnis erforderlich ist. Da niemand der Anwesenden über diese Voraussetzungen verfügte, wurde die
gesamte Pyrotechnik, insgesamt über 100 kg, beschlagnahmt. Eine Anzeige wegen
des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz wurde gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: