Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

#Potsdam, Golm, Uferweg am Großen Zernsee – 

Samstag, 22.05.2021, 17:19 Uhr – 

 

Die Experimentierfreude drei junger Männer rief Polizei zu Land und Wasser, die Feuerwehr sowie Sprengstoff- Entschärfer auf den Plan. Ein Zeuge meldete laute Knallgeräusche und danach Rauchentwicklung aus dem Bereich des Uferwegs. Selbstgebaute Feuerwerkskörper wurden in einen alten Baum geworfen, welcher Feuer fing. Ein Sprengkörper musste als Blindgänger durch den Entschärfer sichergestellt werden. Während die Feuerwehr mit Löschmaßnahmen beschäftigt war, entfernte sich ein Ruderboot mit den vermeintlichen Tatverdächtigen vom Ort. Kräfte der Wasserschutzpolizei konnten das Boot und deren Insassen kontrollieren. Es wurde Strafanzeigen gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: