Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

Bad Freienwalde –
Nach einem Zeugenhinweis konnte Samstagmorgen ein Pkw einer Verkehrskontrolle
unterzogen werden. Der Kofferraum war komplett mit nicht zugelassenen pyrotechnischen Erzeugnissen wie Raketenbatterien und Böllern gefüllt. Dem Käufer droht nun
ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.
Hinweis der Polizei: Achten Sie beim Kauf auf entsprechende Prüfsiegel/ Kategorisierung!

%d Bloggern gefällt das: