Verstoß gegen das Waffengesetz in Eberswalde

In der Nacht von Freitag zu Samstag unterzogen Polizeibeamte einen 21-Jährigen in
der Eberswalder Friedrich-Ebert-Straße einer Kontrolle. Wie sich bei der Kontrolle
herausstellte, war dieser in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in
Erscheinung getreten.
Im weiteren Verlauf wurde bei dem 21-Jährigen ein griffbereiter Schlagring
aufgefunden. Der Schlagring wurde durch die Polizeibeamten sichergestellt und eine
Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet. Die
Kriminalpolizei in Eberswalde ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: