Verstoß gegen die Corona-Schutzregeln – Party beendet

#Bocholt (ots)

Am Samstagabend wurde der Polizei in Bocholt gegen 23.30 Uhr eine Ruhestörung gemeldet. Auf einem Privatgelände im Außenbereich konnten die eingesetzten Polizeibeamten laute Musik vernehmen. Im Inneren eines Gebäudes trafen sie auf eine größere Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender, die sich dort ohne Mund-Nasen-Bedeckungen auf engem Raum aufhielten. Die Beamten beendeten das Zusammensein, erteilten 18 Platzverweise und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

%d Bloggern gefällt das: