Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Rogäsen – Viesen – 

Tatzeit: Mittwoch, 31.03.2021, 00:07 Uhr – 

 

Die Rettungsleitstelle meldete kurz nach Mitternacht bei der Polizei eine umfangreiche Ölspur auf der Straße zwischen Rogäsen und Viesen und bat am Einsatzort um polizeiliche Unterstützung. Da die Spur bis zu einer konkreten Hausnummer in der Dorfstraße in Rogäsen führte, konnten die Polizisten einen 27- Jährigen Verursacher ermitteln. Dieser räumte ein, mit einem nicht zugelassenen und nicht versicherten KFZ eine Probefahrt gemacht und dabei die Ölspur verursacht zu haben.

Nun muss sich der junge Mann wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten und wird sehr wahrscheinlich für den Feuerwehreinsatz zur Kasse gebeten.

%d Bloggern gefällt das: