Verstoß Sprengstoffgesetz

#Liebenwalde –

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 22:45 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen in die Mittelstraße gerufen, weil zwei dunkel bekleidete Täter Böller in zwei Briefkästen eines Mietshauses warfen. Die beiden Briefkästen wurden durch die Sprengkraft zerstört. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Die Tatverdächtigten entfernten sich zu Fuß in unbekannte Richtung und konnten nicht durch die Polizei ergriffen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz und wegen Sachbeschädigung.

%d Bloggern gefällt das: