Versuchte Körperverletzung

#Potsdam, Park Babelsberg – Donnerstag, 23.07.2020, 15:19 Uhr – 

Am Donnerstagnachmittag bemerkte ein Radfahrer im Park Babelsberg ein Krad, welches zunächst mehrfach den Motor aufheulen ließ, sich schnell auf den Parkwegen bewegte und dann anhielt. Der Zeuge war mit dem Verhalten des Kradfahrers nicht einverstanden und filmte das Geschehen, woraufhin es zwischen ihm und dem Kradfahrer zu einer Diskussion kam. In deren Folge soll der Kradfahrer das Hinterrad in Richtung des Zeugen gedreht und das Standgas betätigt haben, so dass in Richtung des Geschädigten Steine des Schotterweges geschleudert wurden. Verletzt wurde hierbei jedoch niemand. Anschließend entfernte sich das Krad vom Ort. Die Polizei nahm Anzeige auf und ermittelt nun gegen den Halter des Krades.

%d Bloggern gefällt das: