Werbeanzeigen

Versuchter Einbruch im Lebensmittelgeschäft – zwei Festnahmen

#Berlin – In der vergangenen Nacht versuchten drei Männer in ein Lebensmittelgeschäft im Märkischen Viertel einzubrechen. Ein Anwohner beobachtete gegen 23.15 Uhr, wie drei mutmaßliche Einbrecher aus einem weißen Seat stiegen, sich zur Kellertreppe des Lebensmittelmarktes im Dannenwalder Weg begaben und diese hinuntergingen. Er alarmierte die Polizei. Bereits wenige Minuten später traf eine Zivilstreife ein und die Polizeikräfte ertappten die Tatverdächtigen auf frischer Tat. Das Trio versuchte zu fliehen, zwei Männer, 28 und 34 Jahre alt, konnten festgenommen werden. Dem Dritten gelang die Flucht. An der Kellertür sicherten Einsatzkräfte Einbruchsspuren. Außerdem stellten sie einen Rucksack mit mutmaßlichen Einbruchswerkzeugen und den Pkw sicher. Die Festgenommenen wurden in ein Polizeigewahrsam gebracht.  Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 übernahm die weiteren Ermittlungen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: