Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

#Potsdam, Drewitz, Turmstraße – 

Donnerstag, 24.06.2021, 03:54 Uhr – 

Der Besitzer eines Einfamilienhauses in der Turmstraße wurde Donnerstagfrüh durch das Bellen seines Hundes wach. Der wachsame Vierbeiner schlug an, als ein bisher unbekannter Täter versuchte, sich an der Terrassentür Zugang zum Haus zu verschaffen. Der Hausbesitzer konnte noch flüchtig eine männliche Person erkennen, welche dann das Grundstück in unbekannte Richtung verließ. Der Tatverdächtige wird als 1,70 – 1,75 m groß und schlank beschrieben, trug helle Turnschuhe und ein Tuch vor dem Gesicht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurden auch Spuren gesichert. Der entstandene Schaden ist derzeit nicht bekannt. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder die Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331 5508-0 zu melden oder alternativ das Hinweisformular im Internet zu nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de, oder direkt unter polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: