Werbeanzeigen

Versuchter „Enkeltrick“

#Annahütte:                Ein 64-Jähriger erhielt am Mittwochnachmittag einen Anruf von seinem „Neffen“. Mit der klassischen Enkeltrick-Methode versuchte der unbekannte Anrufer 20.000 Euro für den Kauf einer Wohnung zu ergaunern. Der Mann aus Annahütte fiel nicht auf die Legende rein, beendete das Gespräch und informierte die Polizei. In diesem Zusammenhang nochmals ein Hinweis der Polizei: Seien Sie skeptisch und aufmerksam, wenn Unbekannte bei Ihnen anrufen und nur das „Beste“ von Ihnen wollen – Ihr Geld! Kontakttelefonnummern und Hinweise zum Schutz vor aktuellen Betrugsmaschen finden Sie auf der Internetseite der Brandenburger Polizei unter www.polizei.brandenburg.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: