Versuchter Kabeltrommelklau

#Velten –                               

 

In der Nacht zum Montag versuchten drei bisher unbekannte Personen von einem umfriedeten Firmengelände in der Kanalstraße mehrere Kabeltrommeln mit 1 Meter Durchmesser zu entwenden, wurden aber durch den hinzukommenden Wachschutzmann gestört und flüchteten. Eine sofortige Absuche nach den Dieben blieb erfolglos. Die Täter gelangten über ein Nachbargrundstück durch öffnen des Maschendrahtzaunes auf das Firmengelände. Dort lagen bereits zwei Trommeln zu Abholung bereit. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

%d Bloggern gefällt das: