Versuchtes Tötungsdelikt in der Nürnberger Innenstadt

#Nürnberg (ots)

In der Nacht von Dienstag (29.12.2020) auf Mittwoch (30.12.2020) ereignete sich in der Innenstadt ein versuchtes Tötungsdelikt. Die Mordkommission der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 00:30 Uhr wurde ein junger Mann (17) in der Bahnhofstraße mit einer Stichverletzung aufgefunden. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Sein Gesundheitszustand kann derzeit als stabil bezeichnet werden.

Die Mordkommission der Nürnberger Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Beamte der Spurensicherung waren vor Ort, erste Zeugenvernehmungen wurden bereits durchgeführt.

Zu den Hintergründen der Tat können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine näheren Angaben gemacht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei jedoch davon aus, dass es sich um eine Beziehungstat handelt.

%d Bloggern gefällt das: