Vertrag mit Kurator für die Dauerausstellung im Garnisonkirchturm Potsdam geschlossen

Dr. Jürgen Reiche wird Kurator und wissenschaftlicher Leiter der Dauerausstellung im Turm der Garnisonkirche Potsdam

In über 200 Ausstellungsprojekten im In- und Ausland war er bereits tätig und hat sich als Kurator, Ausstellungsdirektor, Lehrbeauftragter und Fachberater einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Seine Fachkenntnis aus über 40 Jahren Berufserfahrung wird Dr. Jürgen Reiche ab dem 1. September 2021 als Kurator und wissenschaftlicher Leiter der zukünftigen Ausstellung in der Garnisonkirche Potsdam einbringen. Dabei wird er mit der Koordinierung und Projektsteuerung der Ausstellungsentwicklung betraut und auf Basis der von Maria Schultz erarbeiteten Ausstellungskonzeption seine Arbeit beginnen.

Wieland Eschenburg, Kommunikationsvorstand: „Wir sind sehr froh, dass wir Dr. Jürgen Reiche für diese große Herausforderung gewinnen konnten. Ein Schwerpunkt bei der Erarbeitung des Konzeptes ist die enge Verzahnung von Ausstellung und pädagogischem Programm.“

Dr. Jürgen Reiche wurde 1954 in Bernburg (Saale) geboren und studierte in Berlin Geschichte, Kunstgeschichte und Erwachsenenbildung. Bereits 1979/81 konnte er erste Erfahrungen als Kurator in der Ausstellung „Preußen. Versuch einer Bilanz“ sammeln. In den darauffolgenden Jahren beschäftigte er sich in seinen vielfältigen Positionen mit Themen der Kunst-, Kultur- und Zeitgeschichte.

Reiche war bis 2020 als Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums in Leipzig tätig und hat 2021 im Auftrag des Bundesministeriums des Innern eine Studie zum Aufbau des Ausstellungs- und Kulturzentrums „Zukunftszentrum zur Europäischen Transformation und Deutschen Einheit“ erarbeitet.

„Ich freue mich sehr, bald ein Teil dieses Projekts sein zu dürfen und meine Leidenschaft als Ausstellungsmacher einzubringen“, so Reiche. „Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen werden wir einen spannenden Ort des Erinnerns, des Lernens und der Kultur schaffen – da bin ich mir sicher.“

%d Bloggern gefällt das: