Vertragsverlängerung von Adriana Mori beim 1.FFC Turbine Potsdam

Wir freuen uns auf eine weitere vorzeitige Verlängerung mit unserer #9
Adrijana Mori.
„Ein Jahr lang konnte ich durch meine Verletzung den Verein und meine
Mitspielerinnen nicht unterstützen und würde diese Zeit gerne nachholen.
Ich weiß das Turbine Potsdam eine Mannschaft ist, wo ich meine
fußballerischen Fähigkeiten weiter ausbauen kann
und freue mich sehr mit diesem super Team weiter arbeiten zu können“, so
Adrijana Mori.
„Wir freuen uns das Adrijana verlängert hat. Nach ihrer längeren
Verletzungspause sind wir froh, dass sie wieder komplett im
Mannschaftstraining ist, um sie wieder auf 100 Prozent zu bringen“ sagte
Cheftrainer Sofian Chahed.
Im April 2019 wechselte die 20-jährige Stürmerin vom slowenischen
Erstligisten ZNK Radomlje zu uns an die Havel.
Geschäftsführer Stephan Schmidt äußerte sich dazu „Wir sind gespannt
Adrijana erstmals in der Flyeralarm-Frauen Bundesliga spielen zu sehen.
Bis zu ihrer Verletzung hatte sie einen guten Eindruck hinterlassen und
sich sehr schnell im Team integriert.
Wir hoffen, dass sie ihr Potential schnellstmöglich abrufen wird.“
Im April 2019 wechselte die 20-jährige Stürmerin vom slowenischen
Erstligisten ZNK Radomlje zu uns an die Havel.
Wir freuen uns sehr auf eine weitere Zusammenarbeit mit uns liebe Adrjiana!
%d Bloggern gefällt das: