Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser – Schmuggelzigaretten sichergestellt

#Heilbronn (ots)

 

Bei der Kontrolle eines Kleintransporters mit rumänischer Zulassung stellten Zöllner:innen der Kontrolleinheit Verkehrswege am vergangenen Freitag 9.300 unversteuerte Zigaretten sicher.

Befragt nach anmeldepflichtigen Waren gab der Fahrer des Fahrzeugs, das mit fünf weiteren Insassen besetzt war, an, insgesamt 30 Stangen Zigaretten, für jeden Insassen fünf Stangen, mitzuführen. Bei der anschließenden Kontrolle des Gepäcks und des Fahrzeugs entdeckte der Zoll unter der Rücksitzbank indes 58 Stangen Zigaretten mit rumänischen Steuerbanderolen. Erneut nach den Besitzverhältnissen der Tabakwaren befragt, räumte der 41-jährige Fahrer ein, dass sich nur sechs Stangen auf die Insassen verteilten und der Rest für Familienangehörige in Großbritannien bestimmt sei. Da jedoch die restlichen Insassen keine schlüssigen An-gaben über Marken und Mengen der Zigaretten machen konnten, musste der Fahrer sich alle 9.300 Zigaretten anrechnen lassen. Daher wurde gegen den Fahrer als Beschuldigter ein Steuerstrafverfahren eingeleitet. Die sichergestellten Zigaretten werden vernichtet. Außerdem muss der Beschuldigte für die mit dem Verbringen der Zigaretten ins Steuergebiet entstandene Tabaksteuerschuld von mehr als 1.500 Euro aufkommen.

%d Bloggern gefällt das: