Verwenden von Zeichen verfassungswidriger Organisationen

#Falkensee, Bahnhof – 

Samstag, 24.10.2020, 15:00 Uhr – 

Eine Zeugin informierte die Polizei über eine alkoholisierte, aggressive männliche Person am Bahnhof Falkensee, welche mehrfach verfassungswidrige Parolen schrie. Die Beamten konnten die ausländische Person im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen feststellen. In der Polizeidienststelle wurde die Identität des 29-jährigen Mannes zweifelsfrei geklärt. Anschließend wurde er bis zu seiner Ausnüchterung im polizeilichen Gewahrsam belassen.

%d Bloggern gefällt das: