Verwirrter Mann auf Grundstück

Hohen Neuendorf –                        

 

Gestern Abend, gegen 19:25 Uhr meldete eine Bürgerin aus der Käthe-Kollwitz-Straße, dass eine scheinbar verwirrte und hilflose Person auf der Straße herumläuft und auch zuvor auf ihrem Grundstück war. Die Polizeibeamten konnten den Mann kurze Zeit später in der Waldstraße feststellen. Eine Überprüfung seiner Personalien ergab, dass dieser polizeilich bekannt und durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Bei dem 20-jährigen Mann handelte es sich um Kanadier, welcher in Südafrika geboren wurde und in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat. Da sich der Verdacht bestätigte, dass die Person zeitlich und örtlich nicht orientiert war, wurde er durch einen RTW ins Krankenhaus Hennigsdorf gebracht. Eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch wurde durch die mitteilende Bürgerin gestellt.

%d Bloggern gefällt das: