VHS bietet fünfteiligen Kurs an: „Potsdam für Einsteiger“

Für alle, die erst vor Kurzem nach Potsdam gezogen sind oder sich einmal die Zeit nehmen wollen, sich mit ihrer Heimatstadt noch vertrauter zu machen, bietet die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) ab Freitag, 6. Dezember, den fünfteiligen Kurs „Potsdam für Einsteiger“ an. Die Teilnehmenden erfahren, in welchen Schritten sich die Stadt entwickelt hat und wie die Hohenzollern sie beeinflussten, warum es in Potsdams Innenstadt auffällig breite Straßen und großzügige Freiflächen gibt und vieles mehr. Die Reihe umfasst zwei Abende (6. und 13. Dezember von 17.30 bis 20.45 Uhr) mit vielen wissenswerten Informationen in den Räumen der VHS sowie drei Führungen an markante Orte der Stadt (7., 8. und 14. Dezember, jeweils um 10 Uhr). Passend zur Jahreszeit werden im Dezember zusätzlich Weihnachtsgeschichten vom königlichen Hof und aus dem Potsdamer Alltag erzählt. Das Gesamtpaket kostet 75,80 Euro (ermäßigt 65,50 Euro). Die Veranstaltungen können auch einzeln gebucht werden.

Anmeldung sind möglich unter vhs.potsdam.de.

Die Termine im Überblick:

6.12.2019 / 17.30 bis 20.45 Uhr / VHS im Bildungsforum

7.12.2019 / 10 bis 12.15 Uhr / Treff Obelisk Alter Markt

8.12.2019 / 10 bis 12.15 Uhr / Treff Eingang Schloss Cecilienhof

13.12.2019 / 17.30 bis 20.45 Uhr / VHS im Bildungsforum

14.12.2019 / 10 bis 12.15 Uhr / Wasserturm Restaurant am Hauptbahnhof/Friedrich-Engels-Straße

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: