Werbeanzeigen

VHS-Vortrag zum Wirtschaftsstandort Potsdam

Potsdam ist ein Wirtschaftsstandort mit hoher Dynamik und ein regionaler Wachstumskern mit besten Perspektiven. Im Zusammenspiel von Wissenschaft und Forschung sind Branchenkompetenzen entstanden, die unserer Stadt ein eigenes und zukunftsorientiertes Profil geben. Am Donnerstag, den 20. Februar 2020 um 17:30 Uhr gibt Stefan Frerichs, Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung, einen Einblick in die aktuellen Projekte RAW-Halle, Wissenschaftspark Golm und Medienstadt Babelsberg. „Ich freue mich darauf, interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Brandenburgische Landeshauptstadt mal aus einer neuen Perspektive zu zeigen“, sagt er und fügt an „Potsdam ist nicht nur historisch ein interessanter Ort, sondern auch eine Stadt, in der es sich heute gut leben, wohnen und arbeiten lässt. Die Potsdamer Wirtschaft spielt dabei eine wichtige Rolle – Das möchte ich mit dem Publikum diskutieren.“

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung über die VHS Potsdam ist erforderlich;

Tel.: 0331/289-4566, -4569, Fax: 0331/289-4575 oder vhsinfo@rathaus.potsdam.de

Kurz & Knapp:

Was:      Vortrag „Der schönste Standort für kluge Köpfe – Ideenschmiede, Traumfabrik und Zukunftslabor – Aktuelle Projekte für den Wirtschaftsstandort Potsdam“

Wann: Donnerstag, 20.02.2020, 17:30 – 19:00 Uhr

Wo: VHS Potsdam, Am Kanal 47, 14467 Potsdam

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: