Viele Promille

#Spremberg:               Ein 45 Jahre alter Autofahrer war am Sonntagabend nach 19:00 Uhr mit einem MERCEDES-Transporter in der Berliner Straße unterwegs. Der mit 2,92 Promille Alkoholisierte wollte offensichtlich an Tankstellen Nachschub besorgen. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde er von Mitarbeitern festgehalten. Nach der beweissichernden Blutprobe wurde sein Führerschein sichergestellt. Zum Schutz der eigenen Person wurde er in Gewahrsam genommen.

Am Montagvormittag war ein OPEL-Fahrer, der mit 1,87 Promille alkoholisiert war, Schlängellinien fahrend in Weskow unterwegs. Der 69-Jährige wurde von einer Rettungswagenbesatzung gestoppt und der Polizei übergeben. Auch hier folgte auf die Blutprobe die Sicherstellung des Führerscheins.

 

%d Bloggern gefällt das: