Vier Ladendiebe gestellt

#Teltow, Oderstraße – 

Samstag, 08.05.2021, 15:30 Uhr – 

 

Am Samstagnachmittag wurde die Polizei in einen Einkaufsmarkt in die Oderstraße nach Teltow gerufen. Ein Ladendetektiv des Marktes bemerkte zwei Frauen und ein Mann in der Kosmetikabteilung, wie diese diverse Lebensmittel und Alkohol entwendeten. Die Personen luden aus ihren Einkaufswagen verschiedene Artikel in einen mitgeführten Kinderwagen sowie ihre mitgeführten Rucksäcke. Anschließend wollten sie den Markt verlassen, ohne die Waren zu bezahlen.

Die hinzugerufene Polizei konnte die zwei weiblichen Tatverdächtigen im Alter von 16 und 30 Jahren sowie eine 20-jährige Person mit dem Diebesgut vor Ort feststellen und festnehmen. Der Gesamtwert der Waren beläuft sich auf über 600 €.

Nach Sichtung der Videoaufzeichnungen konnte eine vierte tatbeteiligte Person erkannt und im Nahbereich des Marktes angetroffen werden. Auf Ansprechen versuchte diese im Beisein von zwei weiteren Männern zu flüchten. Die Personen im Alter von 32, 36 und 44 Jahren wurden aufgrund des Verdachts der Beteiligung am Ladendiebstahl ebenfalls festgenommen.

Aufgrund der Gesamtumstände wurde gegen die aus der Republik Moldau stammenden Personen ein Strafverfahren wegen Bandendiebstahls eingeleitet.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

%d Bloggern gefällt das: